Im Bereich der Nutztierhaltung liegt der Fokus der Agrargenossenschaft Großengottern e.G. auf der Milchproduktion. Die Milch von unseren 800 melkenden Kühen wird dabei schonend in unserem Melkkarusell abgemolken und täglich vom Milchtanker der Molkerei Erfurt abgeholt. Hierbei werden aus hochwertigen, zum Teil betriebseigenen Futtermitteln, gen – und sojafreie Futterrationen erstellt. Die anfallende Gülle wird in der Biogasanlage zu Biogas vergoren und zur Strom- und Wärmegewinnung genutzt. Des weiteren werden die Nährstoffe der vergorenen Gülle besser pflanzenverfügbar um so einen hochwertigen organischen Dünger zu erhalten.

Die Haltung der Kühe erfolgt in einem Laufstall, in dem sich die Kühe innerhalb ihrer festen Gruppen frei bewegen können. Die Kühe die unmittelbarvor der Abkalbung stehen, werden in kleinen Gruppen auf Stroh gehalten. Genauso wie die Kälber auf Stroh gehalten werden.

Neben der Rinderhaltung in Seebach, werden in Großengottern Schweine gehalten. Diese sind Grundlage für die hofeigene Fleisch- und Wurstwarenproduktion in der Landfleischerei Altengottern.